online-Forum

Publikationen - thematisch

 

I. Arbeits- und Dienstvertragsrecht

33.) Urteilsanmerkung: BAG v. 03.12.2014 – 10 AZB 98/14, Geschäftsführer: Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten bei Amtsniederlegung vor rechtskräftiger Entscheidung, in: GmbHRundschau, 2015, 253 ff.

32.) Urteilsanmerkung: BAG v. 31.07.2014 – 2 AZR 422/13, Geschäftsführer: Betriebsbedingte Kündigung bei Wegfall des Arbeitsbedarfs aufgrund unternehmerischer Entscheidung, in: GmbHRundschau, 2015, 189 ff.

31.) Urteilsanmerkung: BAG, Urteil vom 20.03.2014 – 8 AZR 45/13, Geschäftsführer: Keine grundsätzliche persönliche Haftung für nicht zur Auszahlung gekommene Abfindungen an ausgeschiedene Arbeitsnehmer, in: GmbHRundschau (GmbHR), 2014, 1204 ff.

30.) Urteilsanmerkung: OLG Hamburg, Urteil vom 22.03.2013 - 11 U 27/12, Geschäftsführer: Kündigung des Dienstvertrages des bei einer GmbH & Co. KG angestellten Geschäftsführers der Komplementär-GmbH, in: GmbHRundschau (GmbHR), 2013, 583 ff.

29.) Urteilsanmerkung: BAG, Beschluss vom 26.10.2012 - 10 AZB 60/12, Geschäftsführer: Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten bei Streit über den Fortbestand eines früheren Arbeitsverhältnisses, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2013, 85 ff.

28.) Aufsatz: Abberufung und Beschränkung der Geschäftsführungsbefugnis des Geschäftsführers als vertragswidriges Verhalten der GmbH? - Zugleich Anmerkung zu der Entscheidung des BGH vom 6.3.2012 - II ZR 76/11, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2012, 614 ff.

27.) Urteilsanmerkung: BAG, Beschluss vom 23.08.2011 – 10 AZB 51/10, Geschäftsführer: Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten bei nicht formwirksamer Aufhebung des früheren Arbeitsverhältnisses, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2011, 1202 ff.

26.) Monographie: Das Wettbewerbsverbot, 1. Auflage, 2009, Verlag Personal, Recht, Management

25.) Urteilsanmerkung: OLG Hamm, Urteil vom 26.04.2007 – 27 U 7/07, Keine Anwendung der Kündigungsschutzvorschriften auf das Anstellungsverhältnis eines Geschäftsführers einer GmbH, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2007, 821 f.

24.) Urteilsanmerkung: OLG Hamm, Urteil vom 01.03.2007 – 27 U 137/06, Fristlose Kündigung wegen unterlassenen Einschreitens gegen sexuelle Belästigungen von Angestellten und Nachschieben von Gründen, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2007, 824

23.) Urteilsanmerkung: BAG, Urteil vom 14.06.2006 – 5 AZR 592/05, Konkludente Aufhebung eines ruhenden Arbeitsverhältnisses mit Abschluss des Geschäftsführer-Dienstvertrages, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2006, 1104 f.

22.) Buchbeitrag: Stichwort 257 „Arbeits- und Sozialräume, Unterkünfte“ in: Handwörterbuch des Arbeitsrechts (HwB AR), Loseblattsammlung, 190. Aktualisierung: Stand August 2006

21.) Urteilsanmerkung: BAG, Urteil vom 24.11.2005 – 2 AZR 614/04, Kündigungsschutz ohne Wartezeit des abberufenen Geschäftsführers einer Komplementär-GmbH und dessen Weiterbeschäftigung als Arbeitnehmer, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2006, 596 f.

20.) Buchbeitrag: Stichwort 1940 „Werkwohnungen“ in: Handwörterbuch des Arbeitsrechts (HwB AR), Loseblattsammlung, 186. Aktualisierung: Stand April 2006

19.) Buchbeitrag: Stichwort 1695 „Telefonnutzung am Arbeitsplatz“ in: Handwörterbuch des Arbeitsrechts (HwB AR), Loseblattsammlung, 186. Aktualisierung: Stand April 2006

18.) Aufsatz: Der Anspruch des Geschäftstführers einer GmbH auf Fortzahlung seiner Vergütung im Krankheitsfall, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2005, 1260 ff.

17.) Urteilsanmerkung: BGH, Urteil vom 20.06.2005 - II ZR 18/03, Schuldhafte Insolvenzverschleppung als wichtiger Grund zur Kündigung des Geschäftsführervertrages und Nachschieben von Kündigungsründen, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2005, 1051 ff. (zusammen mit Rechtsreferendarin Stefanie Sommermeyer)

16.) Aufsatz: Der Erholungsurlaub des Geschäftsführers einer GmbH aus rechtlicher Sicht (II), in: GmbHRundschau (GmbHR) 2005, 338 ff.

15.) Aufsatz: Der Erholungsurlaub des Geschäftsführers einer GmbH aus rechtlicher Sicht (I), in: GmbHRundschau (GmbHR) 2005, 265 ff.

14.) Aufsatz:  Das ruhende Arbeitsverhältnis eines zum Vertretungsorgan einer GmbH bestellten Arbeitnehmers und das Schriftformerfordernis gemäß § 623 BGB, in: GmbhRundschau (GmbHR) 2004, 279 ff.

13.) Buchbeitrag: Stichwort 1460 „Provision“ in: Handwörterbuch des Arbeitsrechts (HwB AR), Loseblattsammlung, 157. Aktualisierung: Stand November 2003

12.) Urteilsanmerkung: BGH, Urteil vom 28.10.2002 - II ZR 146/02, Schadensersatz des Geschäftsführers einer GmbH nach § 628 Abs. 2 BGB im Falle des Widerrufs seiner Bestellung nach § 38 GmbHG, in: BGHReport (BGHR) 2003, 117 f.; ebenso in: GmbHRundschau (GmbHR) 2003, 102 ff.

11.) Urteilsanmerkung: BGH, Urteil vom 11.12.2001 - VI ZR 123/00, Haftung des Geschäftsführers einer GmbH für durch seinen Vorgänger vorenthaltene Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2002, 210 ff.

10.) Urteilsanmerkung: BGH, Urteil vom 26.06.2001 – VI ZR 111/00, Haftung des Geschäftsführers einer GmbH für vorenthaltene Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2001, 723 ff.

9.) Buchbeitrag: Stichwort 980 „Handelsvertreter“ in: Handwörterbuch des Arbeitsrechts (HwB AR), Loseblattsammlung, 127. Aktualisierung: Stand Mai 2001

8.) Urteilsanmerkung: BGH, Urteil vom 09.01.2001 – VI 407/99, Haftung des Geschäftsführers einer GmbH für vorenthaltene Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung, in: BGHReport (BGHR) 2001, 243 ff.

7.) Urteilsanmerkung: BAG, Urteil vom 08.06.2000 – 2 AZR 207/99, Ruhendes Arbeitsverhältnis eines zum Geschäftsführer einer GmbH bestellten Arbeitnehmers, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2000, 1097 ff.

6.) Urteilsanmerkung: BGH, Urteil vom 03.07.2000 – II ZR 282/98, Zuständigkeit zum Abschluss eines Geschäftsführeranstellungsvertrages/unwirksamer Geschäftsführeranstellungsvertrag/unwirksame Koppelung einer außerordentlichen Kündigung an die Zahlung einer Abfindung, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2000, 876 ff.

5.) Urteilsanmerkung: BGH, Urteil vom 16.05.2000 – VI ZR 90/99, Haftung des Geschäftsführers einer GmbH für nicht abgeführte Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2000, 816 ff.

4.) Buchbeitrag: Stichwort 1950 „Wettbewerbsverbot“ in: Handwörterbuch des Arbeitsrechts (HwB AR), Loseblattsammlung, 116. Aktualisierung: Stand Mai 2000

3.) Urteilsanmerkung: OLG Düsseldorf, Urteil vom 23.12.1999 – 6 U 119 / 99, Abgeltung des vom Geschäftsführer einer GmbH nicht angetretenen Urlaubs, in: GmbHRundschau (GmbhR) 2000, 282 f.

2.) Urteilsanmerkung: BGH, Urteil vom 21.06.1999 – II ZR 27 / 98, Koppelung des Bestands des Anstellungsvertrages eines Geschäftführers einer GmbH an den Widerruf seiner Organstellung, in: GmbHRundschau (GmbHR) 1999, 1140 ff.

1.) Urteilsanmerkung: OLG Frankfurt am Main, Beschluss vom 11.05.1999 – 5 W 11/99, Rechtswegzuständigkeit bei Klagen des Geschäftsführers einer GmbH, in: GmbHRundschau (GmbHR) 1999, 859 ff.

 

II. Europäisches Arbeitsrecht

1.) Buchbeitrag: Neues zum Bereitschaftsdienst (zugleich Anmerkung zu EuGH vom 25.11.2010 – Rs. C – 429/09 – Fuß, Abl. C 24 vom 30.01.2011), in: TVöD Jahrbuch Bund 2011, S. 27 ff.; ebenso in: TV-L Jahrbuch Länder 2011, S. 33 ff.; ebenso in: TVöD – Jahrbuch Kommunen 2011, S. 29 ff.

 

III. Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

8.) Gastbeitrag: Haftung in der Sozialen Marktwirtschaft – auch für den Staat, in: Mittelstands Magazin 4/2011, S. 3 (NRW Report), zusammen mit Dr. Jens Petersen MdL NRW und Max Pohl

7.) Urteilsanmerkung: BGH, Beschluss vom 07.07.2002 - II ZB 4/02, Verbindlichkeit der Gründungsvorschriften des GmbHG bei Übernahme eines „alten“ Mantels einer unternehmenslos gewordenen GmbH und erstmaliger Aufnahme des Geschäftsbetriebs, in: BGHReport (BGHR) 2003, 1281 f.

6.) Urteilsanmerkung: BGH, Beschluss vom 09.12.2002 - II ZB 12/02, Verbindlichkeit der Gründungsvorschriften des GmbHG bei Übernahme des Mantels einer auf Vorrat gegründeten GmbH und erstmaliger Aufnahme des Geschäftsbetriebs, in: BGHReport (BGHR) 2003, 281 f.

5.) Urteilsanmerkung: BGH, Urteil vom 02.02.2000 – VIII ZR 12/99, Haftung des vollmachtlosen Vertreters nach § 179 BGB, in: GmbHRundschau (GmbHR) 2000, 381 ff.

4.) Urteilsanmerkung: OLG Hamm, Beschluss vom 09.08.1999 – 15 W 181 / 99, Keine Bestellung von Ausländern ohne jederzeitige Einreisemöglichkeit zu Geschäftsführern einer GmbH, in: GmbHRundschau (GmbHR) 1999, 1089 ff.

3.) Aufsatz: Die Vorteile der GmbH oder GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien in gesellschaftsrechtlicher Hinsicht, in: Die GmbHRundschau (GmbHR), 1997, S. 917 ff.

2.) Aufsatz: § 40 GmbHG - ein Schutzgesetz i.S.d. § 823 Abs. 2 BGB ?, in: Betriebs-Berater (BB), 1996, S. 2309 ff.

1.) Aufsatz: Das Recht des aktienrechtlichen Abfindungsergänzungsanspruchs als notwendiger Bestandteil der §§ 305, 306 ff. AktG, in: Die Aktiengesellschaft (AG) 1995, 7 ff.

 

IV. Europäisches Verbraucherrecht

2.) Aufsatz: Die Hinsendekosten beim widerrufenen Fernabsatzvertrag nach deutschem und europäischem Recht, in: Verbraucher und Recht (VuR) 2010, 291 ff.

1.) Aufsatz: Wert trägt die Kosten der Hinsendung bei einem widerrufenen Fernabsatzvertrag, in: Ad Legendum, 2009, 7 ff.

 

V. Staatshaftungsrecht

1.) Aufsatz: Die Entschädigungsfähigkeit von Mietzinsen eines Wohnhauses zugunsten seines Eigentümers nach den Grundsätzen des enteignenden Eingriffs, in: Wohnungswirtschaft und Mietrecht (WM) 1994, 308 ff.

 

VI. Prozessrecht

2.) Aufsatz: Der vollstreckbare Rechtsanwaltsvergleich i.S.d. § 1044 b ZPO: Ein vollstreckbarer Räumungstitel im Wohnraummietrecht ?, in: Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR), 1997, S. 1 ff.

1.) Aufsatz: Das Erfordernis der Prozeßkostensicherheit i.S.d. § 110 ZPO im schiedsgerichtlichen Verfahren, in: Betriebs-Berater (BB) 1995, 1252 ff.

 

VII. Bau- und Architektenrecht

1.) Aufsatz: Kann ein Auftraggeber mit seinem Anspruch auf Zahlung eines Kostenvorschusses zur Mängelbeseitigung gegen den Vergütungsanspruch seines Auftragnehmers aufrechnen ?, in: Zeitschrift für deutsches und internationales Baurecht (ZfBR) 1998, 173 ff.

 

VIII. Immobilienrecht / Gewerbe- und Wohnraummietrecht

11.) Aufsatz: Konkludente Fortsetzung des bisherigen oder Begründung eines neuen Mietverhältnisses trotz abbedungener Regelung des § 545 BGB oder eines erklärten Widerspruchs ?, in: Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR) 2002, 557 ff.

10.) Aufsatz: Räumungsvergleich und Schadensersatz wegen vorgetäuschten Eigenbedarfs, in: Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR) 2000, 653 ff.

9.) Rezension: „Ehewohnung - Partnerwohnung - Wohngemeinschaften“ von Kloster-Harz/Schmidt, Hermann Luchterhand Verlag GmbH, 1999, in: Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR) 1999, Heft 10/99, S. IV.

8.) Aufsatz: Zugangsbeeinträchtigungen als Mangel bzw. als Form der Nichtgewährung oder Entziehung des vertragsgemäßen Gebrauchs von Gewerberaummietobjekten, in: Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR) 1999, 448 ff.

7.) Telefonkommentar: BGH, Urteil vom 24.09.1997 - XII ZR 234 / 95 (NJW 1998, 58 ff.), Schriftform langfristiger Mietverträge, auf: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) Kassetten 1 / 98

6.) Aufsatz: Die Auslegung von unvollständigen Mietverlängerungsoptionen im Gewerberaummietrecht, in: Wirtschaftsrechtliche Beratung (WiB), 1997, S. 1141 f.

5.) Aufsatz: Mietvertragliche Begründung einer Versicherungsabschlusspflicht des Gewerberaummieters, in: Wirtschaftsrechtliche Beratung (WiB), 1997, S. 1074 ff.

4.) Aufsatz: Die Unterbrechung der in § 558 Abs. 1 BGB geregelten Verjährung infolge einer Beantragung eines selbständigen Beweisverfahrens nach §§ 485 ff. ZPO, (basierend auf dem gleichnamigen Beitrag in der Festschrift für Klaus Luig, 1995, S. 85 ff.), in: Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR), 1996, S. 62 ff.

3.) Aufsatz: Das mietvertragliche Formerfordernis und das Prinzip der Einheitlichkeit der Urkunde: Die ratio legis des § 566 BGB als Regulativ des Zusammenwirkens der §§ 566, 126 BGB, in: Wohnungswirtschaft und Mietrecht (WM) 1995, S. 625 ff.

2.) Aufsatz: Die Unterbrechung der in § 558 Abs. 2 BGB geregelten Verjährung infolge der Beantragung eines selbständigen Beweisverfahrens nach §§ 485 ff. ZPO, in: Munuscula, Festschrift zu Ehren des 60. Geburtstags von Professor Doktor Klaus Luig, Direktor des Instituts für Neuere Privatrechtsgeschichte der Universität zu Köln, 1995, S. 85 ff.

1.) Aufsatz: Der Mietspiegel einer vergleichbaren Nachbargemeinde als Begründungsform eines Mieterhöhungsverlangens nach § 2 Abs. 2 Satz 2 MHG, in: Wohnungswirtschaft und Mietrecht (WM) 1993, 441 ff.